Ein „Tsunami“ von institutionellen Anlegern kommt

Ein „Tsunami“ von institutionellen Anlegern kommt nach der 50-Millionen-Dollar-Investition

Nach der 50-Millionen-Dollar-Investition von Square in Bitcoin kommt ein „Tsunami“ institutioneller Investoren, prognostiziert Tyler Winklevoss

Am 8. Oktober gab die Jack Dorsey’s Square Inc. bekannt, dass sie etwa 4.709 BTC im Wert von 50 Millionen Dollar gekauft habe. Square erläuterte sogar im Detail, wie sie die Bitcoins außerbörslich über einen Liquiditätsanbieter kauften, der CashApp bedient, um anderen zu helfen, die vielleicht das Gleiche tun möchten. Das Unternehmen zitierte:

„Wir haben einen Spread auf einen öffentlichen Bitcoin-Index ausgehandelt und Geschäfte mit einem zeitgewichteten Durchschnittspreis (Time-Weighted Average Price, TWAP) über einen vorbestimmten 24-Stunden-Zeitraum mit geringer erwarteter bei Bitcoin Rush hoher Marktliquidität und Preisvolatilität und ausgeführt, um die mit Kosten und Preisgestaltung verbundenen Risiken zu reduzieren.

Der BTC-Kauf von Square wird zu einem Zustrom von Institutionen führen: Tyler Winklevoss

Mit einem Anteil von 1% des Gesamtvermögens des Unternehmens an der führenden Kryptowährung war Square nach dem Kauf von BTC im Wert von 425 Millionen US-Dollar durch MicroStrategy in den letzten Monaten die zweite monumentale institutionelle Investition im Jahr 2020.

Laut dem Mitbegründer und CEO der Gemini-Börse Tyler Winklevoss ist dies jedoch erst der Anfang einer Öffnung der Großinvestoren für den Krypto-Sektor, die ihr Kapital in die entstehende Industrie stecken. Mit anderen Worten: Der Kauf von Bitcoin durch hochkarätige Institutionen wird in absehbarer Zukunft das Vertrauen anderer institutioneller Investoren stärken.

In einem Tweet vom 8. Oktober erklärte Tyler:

„Zuerst waren es Michael Saylor und das börsennotierte Unternehmen MicroStrategy, die Bitcoin im Wert von 425 Millionen Dollar kauften. Heute sind es Jack Dorsey und Square, die Bitcoin im Wert von 50 Millionen Dollar kaufen. Morgen wird es eine weitere visionäre Führungspersönlichkeit sein, und noch eine, und noch eine… der Tsunami wird kommen“.

Bis vor kurzem haben sich die meisten Unternehmen für ihre Finanzreserven auf den US-Dollar verlassen. Die aggressive Politik der quantitativen Lockerung der Federal Reserve hat jedoch dazu geführt, dass viele Investoren wegen der ausufernden Inflation, die sie auf dem Weg dorthin sehen, vor dem Dollar fliehen.
Anzeige

Bitcoin hält über 11.000 Dollar; kann es die Dynamik aufrechterhalten?

In den letzten 24 Stunden hat sich Bitcoin nach der Nachricht von Square, dass das Unternehmen Bitcoin in großen Mengen gekauft hat, über die wichtige Unterstützungsregion von 11.000 $ hinaus erholt. BTC wechselt derzeit den Besitzer bei $11.323,92. Auch andere Kryptowährungen sind dem Beispiel von Bitcoin gefolgt und verzeichnen erhebliche Gewinne.

Nach dem Umzug von Square schlug der Händler und Klassik-Chartist Peter Brandt vor, dass die Tages- und Wochen-Charts der obersten Krypto-Charts darauf vorbereitet seien, ein „großes Kaufsignal“ zu drucken. Brandt postulierte, dass ein riesiges Unternehmen, das Bitcoin in seine Bilanz gegenüber Bitcoin Rush aufnimmt, ein Wendepunkt für die Krypto-Währung sei.

In Anbetracht mehrerer technischer Indikatoren erwarten einige Analysten, dass Bitcoin seine Dynamik kurzfristig aufrechterhalten wird. Langfristig wird die nächste Welle institutioneller Anleger auf dem Bitcoin-Markt als potenzieller Katalysator angesehen, der die nächste historische Rallye der Anlage fördern könnte.

Sustainability Symposium versammelt globale Innovatoren

Bermuda Blockchain & Sustainability Symposium versammelt globale Innovatoren am 12. und 13. Oktober

Penrose Partners, ein in Kanada und auf den Bermudas gegründetes Beratungsunternehmen für aufstrebende Technologien, wird vom 12. bis 13. Oktober 2020 zum Auftakt der Bermuda Technology Week das Bermuda Blockchain & Sustainability Symposium leiten.

Das Bermuda Blockchain & Sustainability Symposium wird Innovatoren, Unternehmer, Führungskräfte und Regulierungsbehörden aus Kanada, den Vereinigten Staaten und den Bermudas zusammenbringen, um die neuesten CleanTech-Durchbrüche und Blockchain-Entwicklungen bei Bitcoin Trader auszupacken und zu erforschen. Die Teilnehmer werden gemeinsam mit Penrose die Fortschritte des Blockketten-Ökosystems der Insel feiern und gemeinsam daran arbeiten, die Blockketten-Technologie-Vision des ehrenwerten Premierministers David Burt für die Bermudas zu verwirklichen.

Wer ist dabei?

Zu den Hauptrednern gehören der Serial Crypto Advisor und Investor Michael Terpin von der Transform Group, der Fintech-Spezialist Aqsa Zubair von der Bermuda Monetary Authority, der Digital Asset Innovator Darren Wolfberg vom Blockchain Triangle und der Bermuda-Technologieführer Kevin Richards von Bermuda Asset Management.

Das Symposium wird am Montag, den 12. Oktober, eine Einführung von verschiedenen Penrose-Partnern enthalten. Führende Vertreter der Industrie werden über Innovationen im Bereich der Blockchain und des Digital-Asset-Marktes diskutieren und erörtern, wie diese Innovationen für das Wachstum von Schlüsselindustrien auf den Bermudas wie Versicherung, Nachhaltigkeit und Fintech entscheidend sind.

Am Dienstag, dem 13. Oktober, veranstaltet Penrose in Zusammenarbeit mit BitAngels, dem führenden Engels- und Unternehmernetzwerk, einen Pitch-Wettbewerb für aufstrebende Branchenführer im Bereich Blockchain. Teilnehmer, die hoffen, ihren Hut in den Ring werfen zu können, oder Investoren, die Einblicke in die nächste Innovationswelle gewinnen wollen, sollten für weitere Informationen eine E-Mail an sean@penrosepartners.com schicken.

Penrose Partners lädt Technologen, Futuristen und Investoren aus der ganzen Welt ein, gemeinsam mit ihnen die Vorteile der Blockchain zu nutzen, um das derzeitige weltweite Vermögenssystem zum Besseren zu verändern.

Crypto P2P Exchange LocalBitcoins: Não temos planos de sair da Venezuela

Mercado de criptografia peer-to-peer (P2P) Bitcoin Evolution disse que não tem „nenhum plano“ para deixar a Venezuela – apesar das sanções endossadas pelo Tesouro dos Estados Unidos, que já forçaram um de seus rivais a fechar suas operações na nação sul-americana.

Como noticiado anteriormente, o Escritório de Controle de Ativos Estrangeiros (OFAC), a agência de inteligência financeira e de fiscalização do Tesouro, colocou um novo conjunto de sanções às empresas que fazem negócios com a Venezuela e o regime Nicolás Maduro.

O intercâmbio Paxful citou „regulamentos e sanções relacionados à OFAC“ como suas razões para fechar a loja na Venezuela.

Entretanto, um porta-voz da LocalBitcoins disse à Cryptonews.com,

„As atuais sanções da OFAC não são estabelecidas contra os cidadãos da Venezuela. As sanções são estabelecidas contra o governo venezuelano, bem como contra pessoas e instituições relacionadas com o governo. A LocalBitcoins oferece um serviço muito importante para os cidadãos da Venezuela e atualmente não temos planos de sair do mercado“.

A empresa sediada em Helsinque, Finlândia, tem tido sucesso na Venezuela, com o comércio de bolívares atingindo níveis recordes ao longo de 2020, por dados da Coin Dance, com altos e estáveis volumes de comércio de bitcoins também registrados.

Crypto P2P Exchange LocalBitcoins: Não temos planos de sair da Venezuela 102
Fonte: coin.dance
A inflação continua em espiral na Venezuela, assim como em outros lugares da região, com Venezuela, Peru, Colômbia, Argentina, México e Chile respondendo por apenas 20% do volume global total da LocalBitcoin nos primeiros meses deste ano.

A relação de Washington com o regime de Maduro continua a piorar, com a ONU acusando o líder venezuelano e seus coortes de crimes contra a humanidade, segundo o New York Times.

Analiza cenowa Bitcoin SV: BSV/USD utrzymuje się powyżej swojego kluczowego wsparcia, konsolidując około 169 USD

Handel BSV/USD odbywa się pomiędzy bykiem a niedźwiedziem, podczas gdy cena kryptokurwaluty zmienia się na boki.

Rynek BSV/USD
Poziomy kluczowe:

Poziomy oporu: 195$, 205$, 215$.

Poziomy wsparcia: 140 USD, 130 USD, 120 USD

BSVUSD – Wykres dzienny
BSV/USD jest postrzegane jako zawisające na poziomie 169,19 dolarów, ponieważ moneta porusza się powyżej 9-dniowej średniej kroczącej, co wskazuje na niezdecydowany ruch na rynku. Na chwilę obecną cena rynkowa przesuwa się w kierunku 21-dniowej średniej kroczącej w obrębie kanału, a wolumen handlu wysyła sygnał kupna, podczas gdy wskaźnik techniczny RSI (14) przesuwa się powyżej 40. poziomu.

Czego można oczekiwać od Bitcoin SV (BSV)

Oczekuje się, że BSV/USD będą handlować ponad 21-dniową średnią kroczącą. Jakakolwiek próba zepchnięcia rynku przez byki w kierunku górnej granicy kanału może prowadzić do trendu wzrostowego. Jednakże, celem tego ruchu jest osiągnięcie przez kupujących kluczowych poziomów oporu na poziomie 195, 205 i 215 dolarów. Z drugiej strony, cena może również osiągnąć krytyczny poziom oporu w wysokości 140 dolarów, 130 dolarów i 120 dolarów.

Rynek BSV/BTC: Cena pozostaje na minusie
W przeciwieństwie do BitQT, rynek Bitcoin SV tańczy w rytm niedźwiedzi, ponieważ od ostatniego miesiąca cena pozostaje na minusie. W tej chwili rynek jest postrzegany jako podążający za ruchem bocznym, ponieważ zarówno byki, jak i niedźwiedzie próbują zdecydować, kto będzie rządził, starając się przełamać powyższe średnie kroczące w kanale zstępującym.

Analiza cen Bitcoinów: BTC Prawdopodobnie nabierze tempa powyżej $12K

Cena Bitcoin jest notowana ładnie powyżej poziomów wsparcia 11.600 i 11.800 dolarów.
Cena, po której handluje się aż 12.086$, jest teraz znacznie wyższa od 55 SMA (H4).
Na 4-godzinnym wykresie pary BTC/USD (zasilanie danymi z Coinbase) istnieje duża bycza linia trendu z obsługą blisko 11.820$.

Para ta prawdopodobnie utrzyma się powyżej $12,000 tak długo, jak długo wsparcie w wysokości $11,600 będzie nietknięte.
Cena Bitcoin jest obecnie notowana w strefie byczej powyżej $11,600 w stosunku do dolara amerykańskiego. BTC może przyspieszyć wyżej, jeśli nastąpi udane zamknięcie powyżej 12.000$ oporu.

Analiza cen Bitcoinów

W ciągu ostatnich kilku dni cena bitcoinów zaczęła stale rosnąć z 11.300 dolarów wsparcia w stosunku do dolara amerykańskiego. BTC wyczyścił klucz 11.500 dolarów oporu, aby przejść z powrotem do strefy dodatniej.

Ruch w górę był taki, że cena wspięła się powyżej oporu 11.600$, czyli 55 prostych średnich kroczących (4 godziny). To nawet przełamało poziom 11.800$ i osiągnęło nowy tygodniowy haj w wysokości 12.086$. Obecnie koryguje się ona niżej i handluje poniżej 12.000 dolarów.

Cena testuje 23.6% poziom retrakcji Fib z 11.133 do 12.086 dolarów. Na 4-godzinnym wykresie pary BTC/USD istnieje również duża bycza linia trendu z obsługą blisko $11,820.

Jeśli wystąpi załamanie poniżej wsparcia linii trendu i 11 800 USD, cena może skorygować się niżej w kierunku następnego kluczowego wsparcia po 11 600 USD. Jest ona bliska 55 prostej średniej kroczącej (4 godziny), a 50% poziom retracement Fib ostatniego ruchu w górę z 11 133 dół do 12 086 $ wysoki.

Ewentualne dalsze straty mogą doprowadzić do tego, że cena zbliży się do strefy wsparcia w wysokości 11 500 USD. I odwrotnie, cena może zacząć ponownie rosnąć powyżej oporu 12 000 USD. Cena prawdopodobnie wzrośnie powyżej 12 200 USD i 12 250 USD, gdy tylko nastąpi odpowiednie zamknięcie powyżej poziomu 12 000 USD. Następny duży opór jest blisko strefy 12 500 dolarów.

Cena Bitcoinów

Patrząc na wykres, cena Bitcoin jest wyraźnie widoczna w strefie dodatniej powyżej wsparcia 11.600 USD i 55 SMA (H4). Ogólnie rzecz biorąc, cena prawdopodobnie utrzyma się na wyższym poziomie powyżej 12 000 USD, tak długo jak długo wsparcie w wysokości 11 600 USD będzie nietknięte.

Wskaźniki techniczne
4 godziny MACD – MACD powoli traci tempo w strefie byczej.

4 godziny RSI (Relative Strength Index) – RSI jest teraz znacznie powyżej 50 poziomu.

Key Support Levels – 11,800$ i 11,600$.

Key Resistance Levels – $12,000, $12,200 i $12,500.

Major auto companies get creative before the next cryptomoney uptrend

Crypto coin and blockchain experts now have something new to save for: a line of technology-style Rolls Royce cars, each complete with a cryptographic puzzle. As crypto coin prices skyrocket, participants can start asking „When Rolls?“ instead of the popular 2017 phrase, „When Lambo?

Leaving a little detail to the imagination, the Rolls Royce website now shows limited details of its new line of 50 cars.

Lamborghini launches collectible stamps based on blockchain

A greeting to the Greeks
The label of the car line, Wraith Kryptos, comes from the Corona Millionaire in relation to something hidden, while the cars give a series of thanks to cryptology, a term synonymous with cryptography.

„Hidden from view in every Wraith Kryptos is a coded message, denoted by ciphers developed in absolute secrecy in Goodwood, the home of Rolls-Royce,“ Rolls said on his website.

Cryptic details on the website name an upcoming „cryptographic challenge“, with entry to the vehicle needed to solve the puzzle, the website details. Rolls designed many aspects of the car around digital and cryptographic themes.

Lamborghini now uses Salesforce blockchain to certify classic cars

One step ahead for cryptic comments on Lambo
When Lambo? A phrase often uttered in cryptic space that refers to participants who essentially ask when asset prices will fly, causing holders to make millions. However, the phrase could now take on a new meaning, as the prestigious sports car company recently unveiled a yacht.

Called Tecnomar for Lamborghini 63, the new Lamborghini yacht was built in collaboration with The Italian Sea Group while giving a nod to the Italian car brand’s 1963 founding, according to the Lamborghini website.

Priced at more than $3 million, the yacht has a total length of 63 feet, with 2,000 horsepower, according to Car and Driver details.

São Paulo’s automotive fair exhibits controversial Lamborghini Latin America

However, crypto space and technology guru John McAfee is not impressed with the product. „A 63-foot boat cannot be called a superyacht,“ he told Cointelegraph. „It’s a small boat and it would be packed with even four people.“

He added:

„Superyachts start at about 140 feet, with crew quarters for eight to 15 crew members, full dining rooms, saloons that can accommodate 20 or more, small movie theaters, exercise rooms, eight or more spacious cabins, hot tubs, galley-sized kitchens, massage rooms, three or more decks, and often carry smaller boats for sports, some of which are as big as the Lamborghini boat.
McAfee called the effort „completely ridiculous,“ noting that the market has a better investment for customer dollars elsewhere.

Top-Kryptowährungen stehen vor dem Problem, dass PlusToken auf den Markt drängt

Der Krypto-Währungsmarkt könnte sich auf einen Ausverkauf vorbereiten, da der PlusToken-Ponzi beginnt, eine riesige Anzahl von Wertmarken abzuwerfen.

Wichtige Mitbringsel

  • Bitcoin Trader fürchten, was die Zukunft nach einer Transaktion in Höhe von 460 Millionen Dollar, die von Adressen getätigt wurde, die mit PlusToken verbunden sind.
  • Historische Daten deuten darauf hin, dass der Markt jedes Mal, wenn die Personen, die hinter diesem Betrug stehen, ihre gestohlenen Wertmarken abladen, zum Zusammenbruch tendiert.
  • Wenn sich die Geschichte wiederholt, könnte Bitcoin auf 7.700 $, Ethereum auf 200 $, XRP auf 0,16 $ und EOS auf 2 $ fallen.

Rund 460 Millionen Dollar in Bitcoin, Ethereum, XRP und EOS wurden in der vergangenen Woche von dem milliardenschweren PlusToken Ponzi an verschiedene Adressen überwiesen.

Wie werde ich ein erfolgreicher Bitcoin Trader?

PlusToken Ponzi bereitet den Dump vor

Die Transaktionen schürten die Angst der Marktteilnehmer aufgrund der Aktivitäten von PlusToken in der Vergangenheit.

Auf der Grundlage historischer Daten gibt es eine starke Korrelation zwischen der Abwärtsbewegung der Preise und dem Auslagerungsverfahren von PlusToken.

Das letzte Mal, dass die Täter dieses Betrugs eine signifikante Anzahl von Token verschoben haben, war Mitte Februar. Ungefähr 12.000 BTC im Wert von 117 Millionen Dollar wurden zu diesem Zeitpunkt an eine unbekannte Adresse transferiert, die mit Mixer-Einlagen in Verbindung steht.

Nach der Transaktion wurden innerhalb eines Monats fast 200 Milliarden Dollar aus der gesamten Marktkapitalisierung vernichtet.

Nun, da 22.000 BTC, 790.000 ETH, 20 Millionen XRP und 26 Millionen EOS in Bewegung sind, fragen sich die Kommentatoren, ob der Markt in der Lage sein wird, einen solch massiven Verkaufsdruck aufzufangen oder nicht.

Aus fundamentaler Sicht scheint alles darauf hinzudeuten, dass der Markt an der Schwelle zum nächsten Aufschwungzyklus steht.

Unterschiedliche Chartmuster deuten jedoch darauf hin, dass sich diese Kryptowährungen auf kritischen Unterstützungsniveaus befinden, die die nächste bedeutende Kursbewegung bestimmen werden.

Zu beobachtende Unterstützungsebenen

Seit Anfang Mai wird Bitcoin innerhalb eines aufsteigenden Dreiecks gehandelt. Diese technische Formation gilt als ein Fortsetzungsmuster, das ein Ziel von 18,5 % am Ausbruchspunkt schätzt.

Ein Durchbruch unter die Unterstützung durch die Hypothenuse des Dreiecks wird wahrscheinlich einen Anstieg der Verkaufsaufträge hinter dem Flaggschiff Krypto-Währung auslösen. Unter solchen Bedingungen könnte Bitcoin auf der Grundlage des unten dargestellten technischen Musters auf $7.700 oder darunter fallen.

Im gleichen Sinne ist die Preisaktion von Ethereum seit Anfang des Monats in einem parallelen Kanal eingedämmt. Wenn man eine parallele Linie zieht, die der Breite des Kanals entspricht, kann man davon ausgehen, dass ein Überschreiten der Unterstützungsmarke von 225 $ für die Bullen katastrophal wäre.

Ein solcher Abschwung könnte die Stärke haben, den cleveren Kontraktgiganten auf 200 Dollar herunterzuschicken.

Auf der anderen Seite scheint der XRP von Ripple bereits unter eine kritische Stützmauer gebrochen zu sein, die seinen Preis seit Mitte Mai gehalten hat. Es scheint zwar, dass diese Altmünze versucht, das 38,2%ige Fibonacci-Retracement-Level als Unterstützung wiederzuerlangen, doch eine Ablehnung dieser Barriere könnte dieses Szenario entkräften.

Auf ihrem Weg nach unten könnte die Marke für grenzüberschreitende Überweisungen Unterstützung in der Größenordnung der 50% oder 61,8% Fibonacci-Retracement-Höhe finden. Diese Unterstützungshürden liegen bei $0,17 bzw. $0,16.

Schliesslich verhält sich die Preisaktion von EOS derzeit ähnlich wie bei Ether in dem Sinne, dass sie ebenfalls über einen längeren Zeitraum in einem parallelen Kanal eingedämmt war. Im Falle eines Ausverkaufs könnte EOS die Möglichkeit haben, unter die Unterstützungsebene von 2,4 $ zu brechen.

Sollte dies geschehen, müssen sich die Investoren auf einen steilen Rückgang vorbereiten, da die Wahrscheinlichkeiten für einen Rückgang in Richtung 2 $ exponentiell steigen.

Die Tugend der Geduld

Die jüngsten Transaktionen des PlusToken-Ponzi sind sicherlich ein Grund zur Besorgnis für jeden, der etwas Haut im Spiel hat. Dennoch bieten die verschiedenen technischen Muster, die zuvor erwähnt wurden, einen mehrdeutigen Ausblick für jede Kryptowährung, der davon abhängt, ob die Bullen oder die Bären eingreifen.

Wenn Bitcoin über 10.000 $ bricht, würde es wahrscheinlich auf 12.000 $ hochschnellen, während Ethereum auf 300 $ steigen könnte, wenn es sich über die Widerstandsmarke von 250 $ hinaus bewegt. XRP könnte auf 0,20 $ ansteigen, wenn es das 38,2% Fibonacci-Retracement-Level als Unterstützung zurückgewinnen kann. Und EOS müsste die 2,85 $-Marke durchbrechen, bevor es auf 3,40 $ klettern könnte.

Angesichts der Zweideutigkeit ist es zwingend erforderlich, auf ein klares Durchbrechen eines der oben erwähnten Unterstützungs- und Widerstandsniveaus zu warten, um eine klare Vorstellung von der Richtung des Markttrends zu haben. Wer zu früh in Long- oder Short-Positionen einsteigt, könnte unter den Folgen einer ungünstigen Preisbewegung leiden.

Es sei daran erinnert, dass Geduld eine Tugend ist, die erfolgreiche von erfolglosen Anlegern unterscheidet. Und unter den gegenwärtigen Marktbedingungen kann sich Selbstbeherrschung als eine profitable Strategie erweisen.