Archives 2020

Ethereum ist bereit für hohe Volatilität, und Analysten sagen eine große Rally voraus

Für Ethereum und den Rest des Kryptomarktes war es in den letzten Tagen ruhig.

Nach der Korrektur der letzten Woche haben sich die Preise beruhigt. Die ETH notiert etwa 10% unter ihren Mai-Hochs, was ungefähr den gleichen Performance-Assets wie Bitcoin entspricht.

Analysten haben begonnen zu wetten, dass die zweitgrößte Kryptowährung darauf ausgerichtet ist, einen Aufwärtstrend zu sehen, da sich der technische und fundamentale Fall für das Asset verbessert hat.

Die Volatilität des Ethereum-Marktes kommt

In den letzten Tagen hat Ethereum einen Kontrakt von rund 200 USD abgeschlossen, um in einem extrem engen Bereich von 5% nach oben und unten zu handeln. Ein bekannter Kryptohändler illustrierte die Stagnation auf dem ETH-Markt anhand der folgenden Grafik. Die Grafik zeigt hier, wie sich die Preisentwicklung der ETH zu einem symmetrischen Lehrbuchdreieck zusammenzieht.

ETH-Preischart des Traders Byzantine General, der @ByzGeneral auf Twitter besucht.

Der Vermögenswert nähert sich dem Scheitelpunkt der Dreiecksformation, was auf eine geringe Volatilität hinweist.

Ein weiterer Beweis für das Vorhandensein einer geringen Volatilität ist der Bollinger-Bandbreitenindikator am unteren Rand der obigen Tabelle. Es zeigt, dass die Breite der Bollinger-Bänder bei 0,16 liegt – etwa 90% niedriger als nach dem Crash im März und der niedrigste Stand seit Anfang Februar.

Der Händler, der die obige Grafik geteilt hat, sagte, dass diese beiden Zeichen darauf hindeuten, dass die Anleger bald eine „große Entscheidung“ treffen werden.

Bitcoin

Analysten setzen auf ETH Upside

Das wirft die dringende Frage auf: Wie wird Ethereum ausbrechen? Welche „Entscheidung“ treffen ETH-Investoren?

Analysten erwarten derzeit einen Aufwärtstrend im Gegensatz zu einem Abwärtstrend.

Der Gründer von Mythos Capital, Ryan Sean Adams, gab in einer kürzlich erschienenen Ausgabe seines Newsletters mit dem Titel „Bankless“ an, dass Ethereum „doppelt“ unterbewertet ist.

Adams zitierte die Grundlagen der Kryptowährung und zeigte, dass die Nachfrage nach ETH-Transaktionen über Wochen hinweg in die Höhe geschossen ist. Der Anstieg der Transaktionsnachfrage hat die Transaktionsgebühren erhöht, was auf einen höheren Ethereum-Preis hindeutet, wie im Bild unten zu sehen ist.

Auch Bitcoin ist optimistisch und erhöht die Chancen, die Ethereum auf den Kopf stellt.

Wie bereits von NewsBTC berichtet, haben sich die geopolitischen Spannungen zwischen den USA und China verschärft. Die USA erwägen angeblich Sanktionen, da in Hongkong weiterhin Proteste gegen ein vorgeschlagenes Sicherheitsgesetz protestieren.

Aufgrund der möglichen Sanktionen ist der chinesische Yuan gesunken. Die Fremdwährung handelt derzeit auf dem niedrigsten Stand seit September 2019, dem Höhepunkt des Handelskrieges 2019.

Casinobonusse mit niedrigem Wetteinsatz

Casinobonusse mit niedrigen Einsätzen sind ein wichtiger Faktor, der beim Spielen um echtes Geld zu berücksichtigen ist. Indem Sie einen angemessenen Bonus mit niedrigem Einsatz wählen, bestimmen Sie, wie oft Sie den Bonus vor der Auszahlung durchspielen müssen. Vergleichen Sie die Durchspielbedingungen und wählen Sie aus unserer handverlesenen Liste von Casinobonussen mit niedrigem Einsatz aus!

Niedrigste Wetteinsatzbedingungen Casino

Unsere Übersicht zeigt Online-Casinos sortiert nach den niedrigsten Wettanforderungen Casino-Boni in Großbritannien. Bevor Sie in den Genuss eines Bonus kommen, sollten Sie sich zunächst mit dem Casinosystem mit den niedrigsten Wetteinsätzen vertraut machen. Sie können von diesem Bonus nur dann wirklich unterhalten werden, wenn Sie die Wettbedingungen erfüllen.

Die Wettbedingungen gelten für die Willkommenspakete, einige Kasinos bieten jedoch andere Bonusbedingungen für keine Einzahlungsboni. Lassen Sie sich gut erklären, wie restriktiv diese Bedingungen sind. Sie können sich immer dafür entscheiden, keinen Bonus zu erhalten, wenn keine Wettbedingungen angehängt sind. Wenn Sie mit echtem Geld spielen, können Sie immer echte Gewinne erzielen. In einigen Casinos müssen Sie sich an den Kundendienst wenden, daher wird der Bonus vom Spielerkonto entfernt.

Spielen Sie in einem Online-Casino mit niedrigen Wetteinsatzbedingungen

Die Mindesteinsatzbedingungen geben an, wie oft Sie wetten müssen, um Ihren Gewinn abzuheben. Hier sind die wichtigen Dinge, die Sie über einen Casino-Bonus mit niedrigem Einsatz wissen sollten:

  • Benutzen Sie das Bonusgeld so oft, wie es die Casino-Website von Ihnen verlangt. Zum Beispiel bedeutet ein Ersteinzahlungsbonus mit niedrigem Einsatz und der Anforderung eines 20-fachen Bonus bei einer Einzahlung von £100, dass Sie £2.000 (20 x £100) einsetzen müssen, um eine Auszahlung zu beantragen.
  • Gewonnene Gewinne verwenden, bevor die Wetten den erforderlichen Betrag erreichen.
  • Deponieren Sie einen angemessenen Geldbetrag. Online-Kasinos wählen Spiele aus, die geeignet sind, die Wettbedingungen zu erfüllen, in der Regel durch die Auswahl von Online-Slots. Tisch- oder live dealer casino games tragen durch den Prozentsatz des Einsatzes zum Wetteinsatz bei. Beim Roulette werden beispielsweise nur 10 % gesetzt. Wenn Sie £10 setzen, wird nur £1 von den Wettbedingungen abgezogen.
  • Vergewissern Sie sich, dass Sie die Bedingungen des Online-Casinos lesen. Nutzen Sie einen gegebenen Bonus zu Ihrem Vorteil (achten Sie auf den Wettbetrag, Mindesteinzahlungen, ausgeschlossene Zahlungsmethoden, maximale Gewinnauszahlung aus dem Bonusgeld, Ablaufzeit).

Warum Spielautomaten mit niedrigem Wettbonus spielen?

Wenn es um klassische Spiele mit niedrigen Wettboni geht, sind Online-Slots eine gute Adresse, da sie so konzipiert sind, dass sie über einen längeren Zeitraum gespielt werden können, ohne das Gleichgewicht zu verbrennen. Casinos mit wettbefreienden Angeboten werden zu einem explodierenden Trend auf dem britischen Markt.

Es gibt wahrscheinlich kein einziges Casino im Internet, das keine Spielautomaten anbietet, die mit einem Einsatz von nur 0,01 £ gespielt werden können. Starburst, Lord of the Rings oder Bonanza sind gute Beispiele dafür. High RTP Slots versprechen, dass sogar eine Einzahlung von £5 oder £10 für stundenlangen Spielspaß ausreichen sollte. Für Höchstbezahlte Online Slots Enthusiasten haben wir eine spezielle Liste von Beste Wettschlitze vorbereitet, um die Casino-Bonusherausforderungen zu erfüllen.

Die Entstehung von niedrigen Wettanforderungen

Warum haben Online-Kasinos niedrige Wettanforderungen eingeführt? Wie bereits erwähnt, ist dies nicht dazu gedacht, Sie zum Spielen zu zwingen. Es ist ein Sicherheitssystem, das den Spielmarkt ins Gleichgewicht bringt.

In der Vergangenheit riefen die Kasinowebsites die Spieler nicht auf, um die Wettbedingungen zu erfüllen. Dies führte zum Missbrauch des Erst-Einzahlungsbonus mit einem großen Prozentsatz. Die Betreiber entschieden sich für die Beibehaltung von Werbeaktionen, wobei jedoch die Wetteinsatzbedingungen eingehalten wurden. Das Wetten eliminiert missbräuchliche Spieler und belohnt gleichzeitig diejenigen, die Casinospiele mögen.

Im Laufe der Zeit haben sich mehr Glücksspielfirmen dadurch ausgezeichnet, dass sie niedrige Wettanforderungen anbieten. Die niedrigste Wettanforderung sollte nicht der einzige Grund sein, sich bei einem Online-Kasino anzumelden. Wählen Sie verifizierte Websites aus unserer Liste – sichere, lizenzierte und vertrauenswürdige Unternehmen. Ein Casino-Bonus mit niedrigen Wetteinsätzen sollte nur die Krönung des Erfolgs sein

Schlüsselpunkte, um die Wettbedingungen zu kennen

Wir haben alle wichtigen Details darüber aufgelistet, wie niedrige Wettanforderungen funktionieren und warum die Kasinos diese noch immer verwenden. Wenn Sie mehr wissen möchten, sehen Sie sich unseren ausführlichen Leitfaden zum Thema Casinowetten an.

    • Schützt Spieler vor der Misshandlung von Casinobonussen. Einige Benutzer würden einfach Bonusgeld abheben, ohne Spiele zu spielen.
    • Drängt die Online-Kasinos, die Bonusanforderungen und Auszahlungsbedingungen transparent zu halten. Die Wettbedingungen können zwar als Hausvorteil genutzt werden, sie können aber auch missbraucht werden. Dies wird letztlich Online-Spieler benachteiligen. Wenn Kasinowebsites eine niedrige Wettanforderung einführen, wird dies andere dazu zwingen, weiterhin aufstrebende Kasinos zu bleiben, indem sie eigene, bessere Anforderungen anbieten.
    • Unterscheidet faire Online-Kasinos. Niedrige Wettanforderungen weisen auf die Absicht eines Online-Casinos hin, ehrlich zu den Online-Spielern zu sein. Das Wetten schafft Vertrauen in der gesamten Branche. Dies wird zu einem Merkmal vertrauenswürdiger, neuer britischer Casinos.

Wie bereits erwähnt, sind die Casinobonusse mit niedrigen Einsätzen nicht nur dazu da, um sicherzustellen, dass Sie eine Casino-Website ausprobieren. Die Regel der Mindestwetteinsätze spielt eine Rolle, um ein gesundes Gleichgewicht zwischen Spielern und Casinobetreibern zu wahren.

TON-Gemeinschaft lanciert kostenlose Version von Telegram Open Blockchain

Freie TON-Blockketten und Token werden heute von der dezentralisierten Gemeinschaft lanciert, die behauptet, dass Telegram sich von dem Projekt zurückziehen muss.

Die Free TON-Gemeinschaft, eine unabhängige Gruppe von Software-Entwicklern, Validatoren und Anwendern, startet heute, am 7. Mai, die „Free TON Blockchain“.

Die Blockchain scheint auf dem Telegram Open Network zu basieren, der Blockchain, die ursprünglich von der verschlüsselten Messenger-App Telegram erstellt wurde.

Die TON-Gemeinschaft hatte zuvor erklärt, das Netzwerk freizugeben, trotz des langjährigen Rechtsstreits von Telegram mit der United States Securities and Exchange Commission und der Bitcoin Revolution ständigen Bemühungen der Behörde, den Start des Netzwerks zu blockieren.

Laut einer von TON Labs mitgeteilten Ankündigung wird die Gemeinschaft die Free TON Blockchain zusammen mit kostenlosen „TON“-Tokens, die an die Benutzer verteilt werden sollen, starten.

Bitcoin Revolution ist ein Trading-Bot

Das Telegramm von Pawel Durow kann „nicht mehr an dem Projekt beteiligt sein“

Indem sowohl das Netzwerk als auch die Token unabhängig vom Telegramm gestartet werden, positioniert die Free TON-Gemeinschaft das Netzwerk als eine „nachweislich dezentralisierte Blockkette“. Die Free TON-Blockkette wird von einem Netzwerk unabhängiger, nicht-hierarchischer Mitglieder aufrechterhalten und validiert, die nach den Prinzipien der Deklaration der Dezentralisierung (DOD) arbeiten. Das DOD ist das Hauptdokument, das die Tätigkeit der Free TON-Gemeinschaft regelt und ist auf der Website des Projekts freeton.org verfügbar.

Der heutige Start erfolgt trotz einer offensichtlichen Entscheidung des CEO des Telegramms, Pavel Durov, den Start der TON auf April 2021 zu verschieben. Die Free TON Community sagt, dass Telegram „nicht mehr an dem Projekt beteiligt sein kann“:

„Juristische Verfahren in den USA bedeuten, dass Telegram, der ursprüngliche Schöpfer der TON (Telegram/The Open Network)-Blockkette, nicht länger involviert sein kann […] Wir hoffen, dass Free TON die Werte des freien Marktes, des Schutzes persönlicher Daten, der dezentralisierten Regierungsführung, des Widerstandes gegen Zensur und der Zusammenarbeit auf der ganzen Welt fördern wird“.

U.S.-Mitglieder können der Gemeinschaft vorerst nicht beitreten

Laut der Free TON Community kann jeder Teil des Netzwerks werden, indem er einfach das DOD unterzeichnet. Allerdings seien Menschen und Organisationen in den USA zunächst nicht in der Lage, dem Netzwerk in diesem Stadium beizutreten, sagte die Gemeinschaft. Die Free TON-Gemeinschaft versprach, dass US-Einheiten eines Tages Teil des Netzwerks sein werden:

„Da wir jedoch auf dem Weg zu einer vollständigen Dezentralisierung wachsen, werden alle diese Barrieren organisch beseitigt werden. Es wird keine zentralisierte Behörde mehr in der Lage sein, auch nur zu versuchen, Fragen darüber zu beantworten, wer beitreten kann und wer nicht“.

In Verbindung mit dem Start veranstaltet die Free TON-Gemeinschaft ab sofort um 8:00 Uhr EST eine Online-Startkonferenz auf YouTube.

Die Nachricht kommt kurz nachdem TON Labs heute ihre Pläne enthüllt haben, wichtige Komponenten von TON OS auf GitHub zu öffnen. TON OS soll als Betriebssystem für die TON-Blockkette dienen und soll als freie Software für wichtige Geräte wie iPhones, Android-basierte Smartphones und PCs verfügbar sein.

Bitcoin-Verweigerer Jamie Dimon lobt den 2 Billionen Dollar Stimulus und sagt gleichzeitig eine große Rezession voraus

JPMorgans Präsident und CEO Jamie Dimon lobte die US-Regierung für ihr schnelles Handeln nach dem COVID-19, kritisierte aber, dass sie kein „Buch der Pandemie-Taktiken“ habe.

Dimon ist in der Krypto-Community am bekanntesten für seine spöttischen Äußerungen über Bitcoin (BTC). Im September 2017 nannte Dimon Bitcoin Billionaire „einen Betrug“ kurz vor seinem historischen Höhepunkt. Bei einer anderen Gelegenheit sagte er:

„Es ist schlimmer als Tulipomanie. Es wird nicht gut ausgehen. Jemand wird sterben.“

JPMorgan Chase: Krypto-Innovatoren müssen eine Bank nutzen, um ihre Gelder zu bewegen

Ein paar Monate später gab er zu, dass er diese Aussagen bedauerte (und als JPMorgan später die JPM-Münze ankündigte, ließ das Dimon etwas albern aussehen).

Bitcoin Master

Dimon lobt das Konjunkturpaket, kritisiert aber die Regierung
In dem jährlichen Brief an die JPMorgan-Aktionäre lobt Dimon weiterhin die Bundesregierung und die Federal Reserve für ihre schnelle Reaktion auf die aktuelle Wirtschaftskrise:

„Wir begrüßen die Geschwindigkeit, mit der die Bundesregierung und die Federal Reserve (die Fed) sowie andere Zentralbanken in der ganzen Welt ein Konjunkturpaket und andere Finanzierungsvorteile entwickeln, um Einzelpersonen, Unternehmen sowie staatlichen und lokalen Einrichtungen in den Vereinigten Staaten und darüber hinaus zu helfen.

Jamie Dimon sagt, dass die JPM-Münze für den Verbraucher letztendlich nützlich sein könnte
Gleichzeitig kritisiert Dimon die Regierung wegen des Fehlens eines „Pandemie-Spielbuches“ und ihrer allgemein mangelnden Krisenbereitschaft:

„Es hätte ein Buch mit Taktiken für die Pandemie geben sollen. Ebenso sollte jedes Problem, auf das ich vorhin hingewiesen habe, detaillierte, unparteiische Lösungen haben. Wie wir in vergangenen Krisen dieses Ausmaßes gesehen haben, wird eine Zeit kommen, in der wir zurückblicken und es wird deutlich werden, wie wir auf allen Ebenen der Gesellschaft, der Regierung, der Wirtschaft, der Gesundheitssysteme und der zivilen und humanitären Organisationen besser auf Notfälle dieses Ausmaßes hätten vorbereitet sein können und werden.

Wieder die große Rezession?

Dimon erklärt weiter, dass JPMorgan von der Annahme ausgeht, dass die drohende Rezession mindestens so schlimm sein wird wie die Große Rezession von 2008:

„… wir wissen nicht genau, was die Zukunft bringen wird, aber wir gehen zumindest davon aus, dass sie eine schwere Rezession in Verbindung mit einer Art von finanziellem Stress ähnlich der globalen Finanzkrise von 2008 beinhalten wird.

JPMorgan Chase lanciert „JPM Coin“, die Kryptomonik zur Beschleunigung von Abrechnungen einsetzt
Dimon mag sich bei Bitcoin irren, aber er weiß ein oder zwei Dinge über die Wirtschaft. Wenn sich seine Vorhersage über die bevorstehende Wirtschaftskrise bewahrheitet, könnte Bitcoin attraktiver denn je sein.

Vitalik Buterin gräbt alte Bitcoin-Vorhersagen von Influencern aus, die sich als ganz falsch herausgestellt haben

Der Mitbegründer von Ethereum Vitalik Buterin sprach über die grundlosen Vorhersagen vieler Influencer, Analysten und Marktkenner in den letzten 2-5 Jahren, die sich als sehr falsch herausgestellt haben. Er sagte, dass es zumindest einen sozialen Anreiz geben sollte, vernünftige Dinge zu sagen, die in diesem Raum vernünftig sind.

Bitcoin war von Anfang an ein hochspekulativer Vermögenswert. Mehrere Marktanalysten und Händler sagten voraus, dass der Preis von Bitcoin inzwischen Hunderttausende erreichen würde, und einige Experten behaupteten, dass Bitcoin in einigen Jahren wertlos sein würde.

Vitalik Buterin hob einige dieser sehr ehrgeizigen Vorhersagen über Bitcoins hervor, die sich in einigen Jahren als falsch erwiesen.

Buterin gräbt falsche Vorhersagen aus

Vitalik Buterin twitterte, dass es ein schöner Brauch sei, übertrieben selbstbewusste Vorhersagen auszugraben, die Menschen vor 2-5 Jahren gemacht haben und die sich als schrecklich falsch herausgestellt haben, und über sie zu lachen. Er antwortete dies auf einen Tweet, in dem er sagte, dass es einen Mangel an einem Rahmen für die Rechenschaftspflicht derer gibt, die einen hohen Grad an Einfluss haben. Vitalik Buterin fügte auch hinzu, dass wir zumindest einen sozialen Anreiz brauchen, um Dinge zu sagen, die vernünftig sind, und wir müssen an die Fehlbarkeit aller erinnert werden.

 

Vitalik Buterin zitiert John McAfees BTC-Prognose über 1 Million Dollar

Der Mitbegründer von Ethereum, Vitalik Buterin, twitterte John McAfees berühmte Eine-Million-Dollar-Bitcoins-Prognose, um darauf hinzuweisen, dass Menschen mit starkem Einfluss vorsichtiger mit ihren Meinungen sein sollten, da sie eine große Wirkung hat.

John McAfee hatte vorausgesagt, dass der Preis für Bitcoin bis Ende 2020 eine Million Dollar erreichen würde.

Er twitterte auch, dass die Preisvorhersagen im Krypto-Raum dafür berüchtigt sind, dass sie sich als sehr falsch herausstellen – sowohl auf der Bullen- *als auch auf der Bärenseite*.

Vitalik Buterin hob auch die BTC-Vorhersage von Nouriel Roubini vom Februar 2018 hervor

Der voraussagte, dass die Bitcoin auf dem Weg zum Absturz auf Null sei.

Es wird oft übersehen, wie diese extrem radikalen Vorhersagen die Menschen dazu bewegen, ihre Vermögenswerte in einem Panikzustand zu kaufen oder zu verkaufen.

Bitcoin Future vergleicht XRP mit dem iPhone

Ripple CTO vergleicht XRP mit dem iPhone

David Schwartz, der CTO von Ripple, zieht Parallelen zwischen einem iPhone und XRP, um zu erklären, warum es ihm egal ist, wer Geld verdient. „Vernachlässigbare“ XRP-Verkäufe lösen weiterhin heiße Diskussionen aus
XRP und Apple. Macht das Sinn?

Bitcoin Future erklärt den Unterschied

In seinem neuesten Tweet vergleicht Ripple’s Chief Technology Officer David Schwartz XRP, die drittgrößte Krypto-Währung laut Bitcoin Future, mit einem iPhone, um zu beweisen, dass man seiner Firma kein Geld geben will. Er stellt fest, dass es den Menschen nicht unbedingt wichtig ist, wen sie sonst noch Wert schaffen, solange sie die Vorteile eines bestimmten Produkts genießen können.

Die Wahrheit ist jedoch, dass es niemanden wirklich interessiert, für wen sie sonst noch Wert schaffen. Es interessiert sie, welche Eigenschaften und Vorteile ihnen etwas bieten kann. Ich meide ein iPhone nicht, weil ich nicht will, dass die Apple Aktionäre Geld verdienen. Warum ist es mir so wichtig, wer Geld verdient?

„Vernachlässigbare“ XRP-Verkäufe lösen weiterhin heiße Diskussionen aus

Wie von U.Today berichtet, wurde Schwartz kürzlich in eine fruchtbare Debatte mit XRP-Negensagern verwickelt, die behaupteten, dass Ripple ein ICO leitete, um Gelder für die zukünftige Entwicklung zu sammeln. Er ist davon überzeugt, dass Investoren die Kryptowährung nicht mehr kaufen, um das Ökosystem des Unternehmens zu bereichern und den Wert des Tokens steigen zu sehen.

Ripple wird von Risikokapitalgebern und Angel-Investoren finanziert, und, in Schwartz‘ Worten, die Beträge ihrer umstrittenen XRP-Verkäufe bei Bitcoin Future sind „vernachlässigbar“. Die Semantik dieses Wortes kann wohl umstritten sein, da der Blockketten-Monolith, der nach einer Finanzierungsrunde von 250 Mio. $ nun 10 Mrd. $ wert ist, in zwei Jahren mehr als 1,2 Mrd. $ XRP verkauft hat.

Schwartz verteidigt XRP, nachdem er öffentlich erklärt hat, dass er über die Verteilung des Tokens im September 2019 besorgt war.

Während der Vergleich zwischen XRP und Apple zufällig erscheinen mag, wollte Schwartz betonen, dass XRP-Investoren die Marken auch aus anderen Gründen als Preisspekulationen kaufen. Dies erinnert an die Aussage von Ripple-CEO Brag Garlinghouse, der behauptete, dass nur Krypto-Währungen mit realen Anwendungsfällen überleben würden, während 99 Prozent aller digitalen Assets schließlich auf Null gehen würden.

XRP ist eine blitzschnelle Kryptowährung, die zur Erleichterung schneller grenzüberschreitender Zahlungen eingesetzt wird, aber es wäre zu weit hergeholt, um ihre Zerstörungskraft mit einem iPhone zu vergleichen. Viele Kritiker glauben, dass es sich um eine illegale Sicherheit handelt, die eine Einnahmequelle für das Unternehmen darstellen soll.

Der Wirtschaftswissenschaftler Alex Krüger sagte, dass es nicht illegal sei, „nutzlose Produkte“ zu verkaufen, während man bei XRP einen Jab nimmt.